++ Donnerstag: Zehn Prüfungen bei Gelsentrab ab 16:30 Uhr ++ ++ Samstag: "Amerikaanse Dag" in Wolvega mit sieben Meilensprints und einer 3100-Meter-Prüfung ab 19:15 Uhr - Michael Nimczyk mit Norton Commander und Free Bird, Marciano Hauber mit TomNJerry Diamant - Sieben deutsche Zweijährige in den Qualis, darunter der erste Jahrgang von Indigious ++ ++ Sonntag: Großer Preis von Bayern (15.000 Euro) in München mit Pit-Pan-Sieger Bayard (Robbin Bot) - Dazu die Daglfinger Dreijährigen-Offensive III um 10.000 Euro - Beginn 14:00 Uhr - Parallel veranstaltet Hamburg zehn Rennen, u.a. zwei 5.000-Euro-Läufe zum Marion-Jauß-Pokal - Beginn 14:12 Uhr ++ ++ Sonntag: Team Lila im 49. Badener Zucht-Preis (15.000 Euro/2100 Meter) - Joana mit Christoph Fischer u.a. gegen den Ehlert-Schützling Charmy Charly AS mit Roberto Vecchione - Im Rahmen Pralla Michi mit Erich Kubes für das Münchner Quartier ++
Comeback der Amateurfahrer in Karlshorst
18. Juni 2021

(psp-press) Endlich hieß es am Mittwoch auch wieder für die Amateure „Start frei“. Als erste Siegerin des Jahres durfte Stefanie Skoruppa mit Kelcy Beuckenswijk die Siegerparade in Berlin-Karlshorst fahren - begleitet von ihrer begeisterten Familie.

Nicht weniger gefreut hatte sich wohl auch der aus dem Norden angereiste Carsten Borck. Mit Nordic Jaycee setzte er sich gleich an die Spitze, die er dann auch nicht mehr abgab und so seinen Sieg nach mehreren gefühlten Jahrzehnten Trabrennsport feierte.

Als schon wieder ganz normal kann man da den Sieg von Michael Hamann mit Joeyboy bezeichnen - die Konstellation Hamann/Detlefs hat wieder gut funktioniert.

Bei den Profis eröffneten Thomas Panschow und New Flat OV den Renntag mit einem überlegenen Sieg gegen Justus Love mit Jorma Oikarinen. Andreas Gläser mit Russel ließ Nancy Pelosi in der Hand von Kornelius Kluth keine Chance. Victor Gentz verwandelte seine beiden „Elfmeter“, wobei Willow Bay Evert mit Jorma Oikarinen Undigious Diamant noch recht nahekam, bei Hockstedt war dann keine Opposition zu sehen.

Über eine vernünftige Quote in der V6 Wette von 3.508,50:1 durften sich die entsprechenden Wetter freuen.