++ Heute: Neun Rennen in Berlin-Mariendorf ab 14:00 Uhr - 66.666 Euro Garantieauszahlung in der V7+ ++ ++ Heute: Prix de Cornulier, Gruppe-I-Monté um 700.000 Euro, mit voller Besetzung, aber ohne den zweifachen Sieger Bilibili - Zauni mit Ronja Walter im Prix Roxane Griff (58.000 Euro/2175 Meter/16:20 Uhr) - Grift-Schützling Panoramic und Bazires C D Nichtstarter ++ ++ Heute: Andre Schiller mit Raw Data und Procedere Turn in Gävle (ab 13:45 Uhr) ++ ++ Montag: PMU-Comeback in Dinslaken mit starken Feldern (ab 11:55 Uhr) - Zum Auftakt Goldy Stardust vs Viking d`Hermes über 2550 Meter ++

Die Gewinnchance

Orlando Jet

Gewinnchancen gibt es im Alltagssport (800 € bis 2.500 € Dotation pro Rennen) und in den gehobenen Rennen (z.B. Deutsches Traber-Derby, Breeders Crown, Zirkelrennen) mit einer Gesamtausschüttung von ca. 7.500.000 € pro Jahr.

Es finden in ganz Deutschland Trabrennen statt.

Ausgewählte bedeutende deutsche Trabrennpferde mit ihren Renngewinnen und Rekorden:  
Permit geb. 1945 234.489 € 1:17,0  
Simmerl geb. 1960 358.426 € 1:15,6  
Lord Pit geb. 1964 196.250 € 1:16,9  
Ada geb. 1975 431.388 € 1:15,9  
Babesia geb. 1976 521.753 € 1:13,8  
Diamond Way geb. 1982 729.200 € 1:14,5  
Reado geb. 1982 663.563 € 1:11,7  
Brendy geb. 1984 1.026.619 € 1:12,2  
Campo Ass geb. 1988 1.299.805 € 1:11,2  
Double Crown geb. 1988 628.031 € 1:13,0  
Sunset Lane geb. 1991 517.018 € 1:14,0  
Pik König geb. 1992 890.383 € 1:12,1  
General November geb. 1993 1.183.659 € 1:11,4  
Abano As geb. 1997 2.197.479 € 1:10,2  
Freiherr As geb. 1997 1.474.780 € 1:10,2  
Lets Go geb. 1999 1.113.355 € 1:11,8  
Unforgettable geb. 2002 894.854 € 1:09,9  
Brioni geb. 2003 1.400.105 € 1:09,7  
Classic Grand Cru geb. 2003 863.621 € 1:09,6  (Deutscher Rekord)
Russel November geb. 2003 1.287.013 € 1:09,8  
Nu Pagadi geb. 2005 637.191 € 1:10,9  
Orlando Jet geb. 2013 419.571 € 1:10,3  (Stand 07.12.2020)