++ Heute: Bajaro BR für die Besitzergemeinschaft Johann Holzapfel/Stall Gesvea und Stall Onlines Glaedar mit Antonio Greppi in Bologna (ab 15:25 Uhr) - Stall Gesveas Hector Eck mit Björn Goop in Åby (18:30 Uhr) ++ ++ Jägersro: Roman Thomaskamps Toto-Barosso-Schwester Bibi Barosso mit Robin Bakker im Finale zum Breeders Course für Zweijährige um 1.200.000 SEK sehr gute Dritte in 1:13,7/1640 Meter - Der dreijährige Comanche-Moon-Bruders Nibali beim Debüt mit Joakim Lövgren Zweiter in 1:17,1/2140 Meter - Solvalla: Galavorstellung von Stall Habos Twinkle Face, die mit Björn Goop in 1:12,6/2640 Meter überlegen auftrumpft ++ ++ Padua: Wieder ein erfolgreicher Ausflug des Gramüller/Sparber-Quartiers nach Italien - Oragos (1:15,4/1640 Meter) und Gabalier (1:15,7/1640 Meter) gewinnen mit Antonio Greppi - Lediglich Flying Blue geht leer aus ++ ++ Freitag: Deutsches Duell Larsson vs. Key Largo in Billund ++ ++ Samstag: Deutsche Amateurmeisterschaft in Hamburg - Drei Vorläufe, Finale und Trostlauf um ingesamt 35.000 Euro (Beginn 14:00 Uhr) ++ ++ Samstag: Neun Rennen in München-Daglfing ab 14:14 Uhr - Stutenderby-Vorlaufsiegerin Namanga Bo im Frei für Alle gegen Kentucky Bo ++ ++ Sonntag: Großer Preis von Deutschland um 40.000 Euro mit internationaler Top-Besetzung eingebettet in ein hochkarätiges Rahmenprogramm (Beginn 14:00 Uhr) ++ ++ Sonntag: 135. Österreichisches Traber-Derby (50.000 Euro/2600 Meter/17:15 Uhr) in der Wiener Krieau mit Italiano KP (Rudi Haller), Black Star (Josef Sparber) und Dellaria Venus (Christoph Schwarz) ++

Traber des Jahres

Banks
Jahr Pferd Alter / G. Abstammung Züchter Wahl
1962 Eidelstedter 6 H Epilog – Ulanka Hinrich Langeloh Wahl durch Journalisten
1963 Hadu 3 H Permit – Nobleness Walter Heitmann Wahl durch Journalisten
1964 Vinci 3 H Fifi beau Gosse – Vielliebchen Wilhelm Geldbach Wahl durch Journalisten
1965 Salesiana 3 S Limet Delco – Sari Erika Spitz Wahl durch Journalisten
1966 Lord Pit 2 H Permit – Nobleness Walter Heitmann Wahl durch Journalisten
1967 Lord Pit 3 H Permit – Nobleness Walter Heitmann Wahl durch Journalisten
1968 Violine 2 S Corsaro – Virginie Ernst Heitmann Wahl durch Journalisten
1969 Violine 3 S Corsaro – Virginie Ernst Heitmann Wahl durch Journalisten
1970 Violine 4 S Corsaro – Virginie Ernst Heitmann Wahl durch Journalisten
1971 Lord Walker 2 H Fred Walker – Loreley Ludwig Benker Wahl durch Journalisten
1975 Patrizier 3 H Polaris – Puff Hanover Max Herz Erben Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ZDF
1976 Hegrina 3 S Gerrol – Negri Günter Bünte Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ZDF
1977 Skipper 2 H Polaris – Namanga Max Herz Erben Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ZDF
1978 Ada 3 S Amastar – Junia Erika Heitmann Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ZDF
1979 Onore 3 S Ewalt – Optima Erika Spitz Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ARD
1980 Ada 5 S Amastar – Junia Erika Heitmann Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ARD
1984 Singing Clöving 5 S Keystone Pride – Singing Lady Albert Hillmann Wahl durch Fachjury, in Zusammenarbeit mit ZDF
1985 Diamond Way 3 H Super Way – Königskrone Gregor Mai Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ZDF
1986 Every Way 3 H Super Way – Gastilla Gregor Mai Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ZDF
1987 Toppino 3 H Cheetah – Toppy Alwin Schockemöhle Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ZDF
1988 Tornado Hanover 3 H Lord Pit – Topaz Gem Hans-Walter von Kolpinski Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit ZDF
1989 Grimaldi 3 H Lord Pit – Ulanka Günter Herz Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit BILD-Zeitung
1990 Sir Action 2 H Action Nevele – Lady Crown Manfred Matten Öffentliche Wahl, in Zusammenarbeit mit SAT 1
1991 Brendy 7 H Impish Pride – Borina T Willibald Frank Öffentliche Wahl
1992 Sea Cove 6 H Bonefish – Songlark in USA gezüchtet Wahl durch Journalisten
1993 Sea Cove 7 H Bonefish – Songlark in USA gezüchtet Wahl durch HVT-Mitgliederversammlung
1994 Sea Cove 8 H Bonefish – Songlark in USA gezüchtet Wahl durch Journalisten
1995 Pik König 3 H Niton – Scharze Arabeske Rosemarie Frahm Öffentliche Wahl
1996 General November 3 H Valley Victory – Florida Dame Michael Schröer Wahl durch Journalisten
1997 General November 4 H Valley Victory – Florida Dame Michael Schröer Wahl durch Journalisten
1998 General November 5 H Valley Victory – Florida Dame Michael Schröer Wahl durch Journalisten
  Felix Santana 3 H Quito de Talonay – Glamour Lady Horst Huskamp  
1999 Nuke It Linsay 7 S Garland Lobell – Atomic Reactor in USA gezüchtet Öffentliche Wahl
2000 Abano As 3 H Dylan Lobell – Armbro Junction Alwin Schockemöhle Öffentliche Wahl
2010 Nu Pagadi 6 H Love You - Noblesse Oblige Dr. Friedrich Gentz Öffentliche Wahl
2011 Brioni 8 H Timberland - Armbro Edith Günter Herz Öffentliche Wahl
           
2014 Banks 5 H Abano As - Brisana Jörg Brandt Öffentliche Wahl (mein-trabrennsport.de)
2015 Cash Hanover 3 H Love You - Impasse Michele Durand / Kurt St. Hörmann Öffentliche Wahl (mein-trabrennsport.de)
2016 Orlando Jet 3 H Orlando Vici - Chicolina Peter Busch Öffentliche Wahl (mein-trabrennsport.de)
2017 Goldy Stardust 4 S Quick Wood – Timely Stardust Jan W. Scheffer Öffentliche Wahl (mein-trabrennsport.de)
2018 Zauni 5 H Quite Easy – Nice Try Diamant Freitag/Tamaschke Öffentliche Wahl (mein-trabrennsport.de)
2019 Orlando Jet 6 H Orlando Vici - Chicolina Peter Busch Öffentliche Wahl (mein-trabrennsport.de)