++ Herzliche Glückwünsche gehen heute nach Anzing, wo Johann Holzapfel seinen 75. Geburtstag feiert ++ ++ Jägersro: Siegreiches Schweden-Debüt von Gestüts Lasbeks Piccadilly mit Peter Ingves in 1:14,1/2140 Meter - Stallgefährte Jairo Vierter in 1:10,9/1609 Meter - Halva von Haithabu mit Fieber gestrichen ++ ++ Chataillon: Classic Connection mit Jean-Pierre Dubois im Grand Prix Dynavena Maisagri (34.000 Euro) beim Sieg von Valzer di Poggio (Jean-Michel Bazire) Dritter in 1:14,2/2650 Meter ++ ++ München: Mit der 293:10-Außenseiterin La Ballade gewinnt Elisabeth Höll ihr erstes Rennen - Lehmann-Einlauf bei den Trotteur Francais durch Dream Gibus und Birdy de Neuilly - Doppelerfolg für Gerd Biendl mit Rapido Ok und Troublemaker ++ ++ Freitag: Zehn Rennen ab 18:30 Uhr in Dinslaken ++ ++ Sonntag: Adbell-Toddington-Rennen in Berlin mit Top-Besetzung - Wild West Diamant (Robin Bakker) vs. Keytothehill (Roland Hülskath) ++

Trabrennen für die „Kleinen“

010MK50720Mariendorf

Aller Anfang ist schwer, beginnt aber mit den Mini-Traber Rennen!

Mittlerweile erfreuen sich die Rennen für unsere Kleinen sehr großer Beliebtheit. Immer öfter sind diese Rennen das Sprungbrett für talentierte und erfolgreiche Nachwuchsleute im Trabrennsport.

In jeder Traber-Region haben sich zwischenzeitlich Vereine für Minitraber gebildet, die ihre Rennen auf der Trabrennbahn abhalten.

 

Die jungen Fahrer und Fahrerinnen agieren hier mit großer Disziplin. Ehrgeizig, im eigenen Renndress und gut trainierten Ponies, geht es an den Start!

   
5
Minis
Pony 2