++ Donnerstag: Goop, Orkan von Haithabu und Cassiel Font in Åby - Brady im Nachwuchsfahren mit Tyler Mifsud - Beginn 18:20 Uhr ++ ++ Freitag: Robbin Bot (mit Everest Vedaquais im Willem H. Geersen Memoriaal, Heavy Enemy, Colonel, Konan Greenwood und in der Quali Icebear Newport) , Jochen Holzschuh (Grietje, Fifi du Gassel) und Maximilian Schulz (Filou de Bez) beim PMU-Abend in Wolvega (ab 17:20 Uhr) ++ ++ Samstag: Sybille Tinters Neuzugang Halva von Haithabu mit Claes Sjöström in der Gulddivision von Fjärestad von Startplatz 3 (17:05 Uhr) ++ ++ Sonntag: Saisonauftakt in Dinslaken mit zahlreichen Gästen aus dem Norden und Bayern - 1. Lauf der Rheinfels-Serie um 3.500 Euro - Beginn 13:45 Uhr - Zehn Rennen auf der Derbybahn - Rudi Haller und Jos Verbeeck zu Gast - Beginn 14:00 Uhr ++ ++ Sonntag: Andreas Geineder mit Olivia Venus, Cocktail CG und Escada, Peter Platzer mit Samir bei den PMU-Rennen in Wien (ab 15:20 Uhr) ++ ++ Sonntag: Prix de Cornulier (700.000 Euro/2700 Meter) mit Vorjahressiegerin Bahia Quesnot (Matthieu Abrivard) ++ ++ Montag: PMU-Lunch in Straubing mit acht Prüfungen ab 11.35 Uhr ++

Wie schnell ist ein Traber?

Rekordlauf

Banks bei seinem Rekordlauf in Hamburg

Die Traberzucht ist eine Leistungszucht. Neben einer guten Abstammung ist der Rekord das wichtigste Merkmal für das Können eines Trabers.

Jedes startende Pferd hat einen „Kilometer-Rekord“.

 

Beispiel:

Benötigt ein Pferd für die Rennstrecke von 2.000 Meter zwei Minuten und 50 Sekunden, dann beträgt die Kilometer-Durchschnittszeit die Hälfte, somit eine Minute und 25 Sekunden (1:25,0).

Das ist die geforderte Qualifikationszeit.

Banks

Der in Deutschland gelaufene Rekord steht auf 1:09,9 und wird von Banks auf der Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld gehalten.

Der von einem deutschen Traber gelaufenen Rekord im Ausland steht auf 1:09,6 (gelaufen von Classic Grand Cru in Solvalla,Stockholm/Schweden).

Die absolut schnellste, jemals gelaufene durchschnittliche Kilometerzeit erzielte Sebastian K mit 1:07,8. Das ist Weltrekord.

Die Geschwindigkeit beträgt mehr als 50 km/h.