++ Wegen der Ausgangssperre in Frankreich wurde der Gelsenkirchener PMU-Renntag am Mittwoch, 3. Februar, auf den Vormittag gelegt - Neuer Rennbeginn ist 10:00 Uhr - Starterangabe bis Freitag, 10:00 Uhr ++ ++ Heute: Susanne Auers Ornello (Marc Elias) und Stall Gesveas U R Amazing (Ken Ecce) in Aby (ab 18:20 Uhr) ++ ++ Samstag: Dreambreaker im Prix du Luxembourg (100.000 Euro/2100 Meter) mit Eric Raffin aus der ersten Startreihe gegen neun Gegner - Jean-Michel Bazire steuert Dorgos de Guez - Breeders-Crown-Sieger Because you love me mit Robin Bakker im Prix Moni Maker (33.000 Euro/2700 Meter) ++ ++ Sonntag: 100. Prix d'Amérique um eine Million Euro - Im Rahmen: Breeders-Crown-Siegerin ALL IN LOVE mit Dion Tesselaar im Prix Lépold Verroken (60.000 Euro/2100 Meter) ++ ++ Sonntag: Saisonauftakt in Mönchengladbach (sieben Rennen ab 12:30 Uhr) und Berlin-Karlshorst (elf Rennen ab 13:30 Uhr) ++

Wie werde ich Rennreiter?

34985108_2268940653117831_661333837262880768_n

Gilt meine Liebe mehr dem Sattel als dem Sulky, bieten sich auch hier interessante Möglichkeiten.

Als Trabrennreiter / in benötige ich:

  • Fahrer-Lizenz (Berufsfahrer oder Amateur) oder
  • DRA – Gr. Reitabzeichen (bronze, silber oder gold) oder
  • Lizenz des Direktoriums für Vollblutzucht und -Rennen e.V.
  • Kenntnisse der Trabrennordnung (TRO)
  • Haftpflichtversicherung
  • Ärztliches Attest
  • Renndress (Rennfarben)
  • Polizeiliches Führungszeugnis

 

 

Trabreiten