++ Die Termine der Amateur-Europameisterschaften 2024 stehen: Die Amazonen sind am 28. April auf Malta im Einsatz, die Herren am 15. und 16. Juli in Belgien - Julia Holzschuh und Peter Platzer vertreten Deutschland ++ ++ Heute: Team Neuhofs River Flow in Neapel Nichtstarter ++ ++ Freitag: Sieben Rennen, davon sechs für die PMU, in Hamburg - Beginn 10:51 Uhr ++ ++ Samstag: Maximilian Schulz mit Neuerwerbung Hawai Song bei der PMU-Matinée in Wolvega (11:15 Uhr) ++ ++ Sonntag: Vier PMU- und vier Rahmenrennen in Mariendorf ab 11:00 Uhr ++ ++ Sonntag: Prix de Paris über 4150 Meter in Vincennes mit Vorjahressiegerin Ampia Mede SM, aber ohne Idao de Tillard ++
Volle PMU-Karte in Karlshorst
03. Februar 2024

(PSP-press) Am kommenden Donnerstag, 8. Februar 2024, stehen erneut vier PMU Rennen und zudem Auftakt des Albers Wettboerse Profi Cups 2024 auf dem Programm. Erneut haben sich Gäste aus dem Norden, Westen und Bayern angemeldet.

Start des 1. Rennens ist wie bei den Karlshorster PMU-Rennen gewohnt um 11.30 Uhr und rechtzeitiges Anreisen lohnt sich, da gleich im 1. Rennen die beliebte V5-Wette mit einer Garantieausschüttung von 4.000 Euiro gestartet wird. Der Mindesteinsatz bei der V5-Wette beträgt 0,50 €. Die Rennen sind recht ausgeglichen, so dass neben dem „fundamentalen Wissen“ auch ein wenig Rennglück gehört.

Alexander Kelm mit Delta, Kornelius Kluth mit Pogba und Marisa Bock mit Make my Day sollten sich die Favoritenrolle im 1. Rennen teilen, wobei die Berliner Mister Joni H mit Michael Hönemann und auch Störtebeker mit Jorma Oikarinen für eine kleine Überraschung sorgen können.

Im 2. Rennen dürfte sich der norddeutsche Gast Uluru (Kornelius Kluth) mit Allypally (Alexander Kelm) messen, wobei auf jeden Fall auf die frisch qualifizierte Dahlia Brodda (Thorsten Tietz) und Nikki Greenwood (Michael Hönemann) zu achten sein dürfte.

Im 3. Rennen (Start der Daily Double 1) trifft der dreifache Sieger Dexter CG (Thorsten Tietz) auf den den zweifachen Gewinner Naidoo (Kornelius Kluth) sowie auf die Formpferde Marcel (Alexander Kelm) , Liten Frieda (Victor Gentz) und Höwings be my Lady (Robert Pletschacher).

Im 4. Rennen gibt es ein Wiedersehen mit der ersten Karlshorster Siegerin des Jahres 2024 What a Miracle (Kornelius Kluth). Sie trifft diesmal auf den frischen Triumphator Joncy de la Cour (Thorsten Tietz) und Final Destination (Carsten Milek). Alle drei starten allerdings aus der zweiten Reihe, so dass der westdeutsche Gast Kenzo Express (Thomas Panschow), der Bayer Jogi Löw (Robert Pletschacher) oder Larry Leisure (Alexander Kelm) die Chance für sich nutzen könnten.

Im 5. Rennen geht es los mit dem Albers Wettboerse Profi-Cup 2024. Hier heißt es wieder von Beginn an Punkte sammeln, um dann zum Ende der Saison die Preise entgegen zu nehmen.Aus drei Bändern wird das Rennen gestartet und trotz der Zulage von 40 Metern sollte Exclusive Fire (Victor Gentz) von der Klasse her in der Lage sein, das Feld von hinten „aufzuräumen“.

Aus dem zweiten Band sollten der frische Sieger Ido d`Agice (Bernd Schrödl), One Penny Black (Dennis Spangenberg), Virginias Prime (Thomas Panschow) und Rolfi (Alexander Kelm) am meisten Paroli bieten können. Für Arabesk Hazelaar (Michael Hönemann) sollte es trotz des Bandvorteils schwer werden.

Hier die Tipps für den Renntag:

1. Rennen: Delta – Pogba – Run of the RaceChancenreicher Außenseiter: Mister Joni HV5-1 / V5 Garantie: 4.000 Euro (0,50 € Mindesteinsatz)

2. Rennen: Uluru – Allypally – Nikki GreenwoodChancenreicher Außenseiter: Dahlia BroddaV5-2

3. Rennen: Dexter CG – Naidoo - MarcelChancenreicher Außenseiter: Liten FriedaV5-3 / DD-1

4. Rennen: Kenzo Express – What a Miracle – Jogi Löw – Joncy de la CourChancenreicher Außenseiter: Final DestinationV5-4 / DD-2 / keine Dreierwette / Viererwetten Garantie: 3.000 Euro

5. Rennen: Exclusive Fire – Ido d`Agice – One Penny BlackChancenreicher Außenseiter: RolfiV5-5