++ Donnerstag: Goop, Orkan von Haithabu und Cassiel Font in Åby - Brady im Nachwuchsfahren mit Tyler Mifsud - Beginn 18:20 Uhr ++ ++ Freitag: Robbin Bot (mit Everest Vedaquais im Willem H. Geersen Memoriaal, Heavy Enemy, Colonel, Konan Greenwood und in der Quali Icebear Newport) , Jochen Holzschuh (Grietje, Fifi du Gassel) und Maximilian Schulz (Filou de Bez) beim PMU-Abend in Wolvega (ab 17:20 Uhr) ++ ++ Samstag: Sybille Tinters Neuzugang Halva von Haithabu mit Claes Sjöström in der Gulddivision von Fjärestad von Startplatz 3 (17:05 Uhr) ++ ++ Sonntag: Saisonauftakt in Dinslaken mit zahlreichen Gästen aus dem Norden und Bayern - 1. Lauf der Rheinfels-Serie um 3.500 Euro - Beginn 13:45 Uhr - Zehn Rennen auf der Derbybahn - Rudi Haller und Jos Verbeeck zu Gast - Beginn 14:00 Uhr ++ ++ Sonntag: Andreas Geineder mit Olivia Venus, Cocktail CG und Escada, Peter Platzer mit Samir bei den PMU-Rennen in Wien (ab 15:20 Uhr) ++ ++ Sonntag: Prix de Cornulier (700.000 Euro/2700 Meter) mit Vorjahressiegerin Bahia Quesnot (Matthieu Abrivard) ++ ++ Montag: PMU-Lunch in Straubing mit acht Prüfungen ab 11.35 Uhr ++
Simon Siebert für Deutschland
07. Januar 2022

Am 12. Oktober 2019 gewann Simon Siebert mit dem 211:10-Außenseiter Major Ass sensationell das Finale der Deutschen Amateur-Meisterschaft in Hamburg - und qualifizierte sich damit traditionell als deutscher Vertreter für die nächste Europameisterschaft der Amateurfahrer.

Corona-bedingt entfielen die kontinentalen Wettkämpfe jedoch sowohl 2020 als auch 2021. Simon Siebert (32), der im niederrheinischen Kalkar eine große Physiotherapie-Praxis betreibt, sollte aber keinesfalls leer ausgehen und wurde daher vom HVT für den "Coupe d'Europe des Amateurs" nominiert, der alljährlich am Vortag des Prix d'Amérique in Paris-Vincennes ausgetragen wird.

Am Tag des Prix du Luxembourg (29. Januar) wird Simon Siebert in einem 14.000-Euro-Rennen über 2100 Meter - voraussichtlich mit einem zugelosten Pferd - auf 15 Amateurkollegen aus den UET-Ländern treffen. Schon jetzt wünschen wir dem deutschen Vertreter einen gute Reise und viel Erfolg.