++ Britt Grift (Beauty Flower CG und Quelle Fleur) und Tim Schwarma (Lordano Ass) gewinnen die Trabfahren bei der Feiertagsveranstaltung in Saarbrücken ++ ++ Romne: Vice Versa Diamant mit Jorma Kontio im Charlie Mills Race Dritter in 1:15,0/3160 Meter - Im Rahmen Stall Gesveas Hera Eck und Bajaro BR mit Kaj Widell unplatziert bzw. fehlerhaft ++ ++ Mittwoch: Stall Habos Namanga Bo (Rick Ebbinge) vertritt Deutschland mit Startnummer 1 bei der European Championship for Mares (200.000 Euro/2140 Meter) in Solvalla ++ ++ Freitag: Tag 3 der Derby-Meetings 2022 - 44.000 Euro in der Int. Derby-Meisterschaft der Amateure - Je 15.000 Euro im Bruno-Cassirer-Rennen und im Derby-Marathon über 3200 Meter - 14 Rennen ab 16:30 Uhr ++
Neue Ausschreibung: Standardrennen für Vierjährige
20. Februar 2015

Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V. - Freitag, 10. Juli 2015

Albers Wettboerse Pokal 2015

20.000 Euro (10.000-5.000-2.500-1.500-1.000)

2000 Meter - Autostart - Internationales Standardrennen – BK ST 1

Für 4j. Pferde aller Länder, deren Gewinnsumme nicht mehr als 35.000 Euro beträgt.

Der Veranstalter behält sich vor einen mit 7.000 Euro (3.500-1.750-900-500-350) dotierten Stutenlauf oder Entlastungsrennen aus den übersteigenden Einsätzen anzubieten. Für diese Starter entfällt der letzte Einsatz.

Sollten mehr als 18 Pferde als Starter angegeben werden, so wird das Rennen wie folgt ausgetragen, sofern für jedes der beiden folgenden Standardrennen mindestens acht Pferde als Starter angegeben werden:

4j. Albers Wettboerse Pokal 2015 (I) 10.000 Euro (5.000-2.500-1.250-750-500)

2000 Meter – Autostart

Für 4j. Pferde aller Länder, deren Gewinnsumme nicht mehr als 10.000 Euro beträgt.

 

4j. Albers Wettboerse Pokal 2015 (II) 10.000 Euro (5.000-2.500-1.250-750-500)

2000 Meter – Autostart

Für 4j. Pferde aller Länder, deren Gewinnsumme nicht mehr als 35.000 Euro beträgt.

 

Sollte es zur Austragung der Albers Wettboerse Pokale (I) und (II) kommen, entfällt der letzte Einsatz und der dritte Einsatz beträgt (nachträgliche Verrechnung) 60,- €. Der Gesamteinsatz beträgt dann 150,- € zzgl. der MwSt.

Wenn im Albers Wettboerse Pokal 2015 (I) und/oder im Albers Wettboerse Pokal (II) mehr als 16 Pferde angegeben werden, können Stutenrennen oder Entlastungsrennen durchgeführt werden. Die Dotation beträgt 5.000 Euro (2.500-1.250-600-400-250). Der Gesamteinsatz verringert sich für diese Starter auf insgesamt 75 Euro zzgl. MwSt. (nachträgliche Verrechnung).

Übersteigende Einsätze gemäß § 71 Abs. 2d TRO werden bei Austragung von Stutenrennen und/oder Entlastungsrennen für deren Dotierung verwendet.

Nennungsschluss: Montag, 16. März 2015, bis 24.00 Uhr

Starterangabe: Montag, 06. Juli 2015, bis 11.00 Uhr

 

Nennungen und Streichungen sind schriftlich zu richten an:

Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V., Treskowallee 129, 10318 Berlin

Tel. 004930 50017125 - Fax 004930 50017161

E-Mail: d.vergos@psp-sportpark.de

 

Nennungen bleiben bis zur schriftlichen Streichung bestehen. Die Einsätze werden dem jeweiligen Konto des Besitzers bei der ZVS belastet. Bitte sorgen Sie für ausreichende Deckung auf dem Konto.

Einsatz                        300 Euro zzgl. 7 % MwSt.

1. Einsatz        30 Euro zzgl. MwSt                 am 16. März 2015

2. Einsatz        60 Euro zzgl. MwSt                 am 04. Mai   2015

3. Einsatz        90 Euro zzgl. MwSt                 am 15. Juni   2015

4. Einsatz       120 Euro zzgl. MwSt                am 06. Juli    2015

 

(20.02.2015)