++ Britt Grift (Beauty Flower CG und Quelle Fleur) und Tim Schwarma (Lordano Ass) gewinnen die Trabfahren bei der Feiertagsveranstaltung in Saarbrücken ++ ++ Romne: Vice Versa Diamant mit Jorma Kontio im Charlie Mills Race Dritter in 1:15,0/3160 Meter - Im Rahmen Stall Gesveas Hera Eck und Bajaro BR mit Kaj Widell unplatziert bzw. fehlerhaft ++ ++ Mittwoch: Stall Habos Namanga Bo (Rick Ebbinge) vertritt Deutschland mit Startnummer 1 bei der European Championship for Mares (200.000 Euro/2140 Meter) in Solvalla ++ ++ Freitag: Tag 3 der Derby-Meetings 2022 - 44.000 Euro in der Int. Derby-Meisterschaft der Amateure - Je 15.000 Euro im Bruno-Cassirer-Rennen und im Derby-Marathon über 3200 Meter - 14 Rennen ab 16:30 Uhr ++
Fahrer-WM in Australien beginnt am Samstag
20. Februar 2015

Leider ohne deutsche Beteiligung wird am Samstag die Weltmeisterschaft der Sulky-Fahrer in Australien beginnen. Michael Nimczyk hatte sich als Sechster der Europameisterschaft zwar zunächst sportlich qualifiziert, aufgrund der Startmöglichkeit von Titelverteidiger Pierre Vercruysse (Wildcard) und des sportlich qualifizierten Tony Le Beller aus Frankreich gehörte Nimczyk dennoch zunächst nicht zu den sechs eingeladenen Fahrern aus Europa. Aufgrund der Absage von Björn Goop wäre kurzfristig Platz geworden für den deutschen Goldhelm, der jedoch so spontan eine Teilnahme nicht mehr ermöglichen konnte.

Die folgenden sechs Fahrer aus Europa werden nun an der WM teilnehmen:

  • Pierre Vercruysse (Frankreich, Weltmeister)
  • Tony Le Beller (Frankreich)
  • Knud Mønster (Dänemark, Europameister)
  • Vidar Hop (Norwegen)
  • Guillermo Adrover (Spanien)
  • Mika Forss (Finnland)

Nordamerika ist mit zwei Fahrern vertreten:

  • Tim Tetrick (USA)
  • Jody Jamieson (Kanada)

Gastgeber Australien und Nachbarland Neuseeland sind ebenfalls dabei:

  • Dexter Dunn (Neuseeland)
  • Chris Alford (Australien)

Insgesamt 20 Rennen werden in Down Under stattfinden.

Die Weltmeisterschaft der Trabrennfahrer hat eine eigene Website: http://www.worlddrivingchamps.com/.

Wir werden auf mein-trabrennsport.de ebenfalls zeitnah über den Verlauf des Wettbewerbs berichten.

 

(20.02.2015)