++ Donnerstag: Goop, Orkan von Haithabu und Cassiel Font in Åby - Brady im Nachwuchsfahren mit Tyler Mifsud - Beginn 18:20 Uhr ++ ++ Freitag: Robbin Bot (mit Everest Vedaquais im Willem H. Geersen Memoriaal, Heavy Enemy, Colonel, Konan Greenwood und in der Quali Icebear Newport) , Jochen Holzschuh (Grietje, Fifi du Gassel) und Maximilian Schulz (Filou de Bez) beim PMU-Abend in Wolvega (ab 17:20 Uhr) ++ ++ Samstag: Sybille Tinters Neuzugang Halva von Haithabu mit Claes Sjöström in der Gulddivision von Fjärestad von Startplatz 3 (17:05 Uhr) ++ ++ Sonntag: Saisonauftakt in Dinslaken mit zahlreichen Gästen aus dem Norden und Bayern - 1. Lauf der Rheinfels-Serie um 3.500 Euro - Beginn 13:45 Uhr - Zehn Rennen auf der Derbybahn - Rudi Haller und Jos Verbeeck zu Gast - Beginn 14:00 Uhr ++ ++ Sonntag: Andreas Geineder mit Olivia Venus, Cocktail CG und Escada, Peter Platzer mit Samir bei den PMU-Rennen in Wien (ab 15:20 Uhr) ++ ++ Sonntag: Prix de Cornulier (700.000 Euro/2700 Meter) mit Vorjahressiegerin Bahia Quesnot (Matthieu Abrivard) ++ ++ Montag: PMU-Lunch in Straubing mit acht Prüfungen ab 11.35 Uhr ++
DeAngelo ForChildren läuft für den guten Zweck
13. Januar 2022

(Heisterfeldshof-PR) Die Aktion For Children Living bekommt prominente Unterstützung. Der Sänger Nino de Angelo übernimmt die Patenschaft für den Hope For Children-Halbbruder DeAngelo ForChildren und plant ein Gastspiel beim »Niederrhein-Doppelrenntag«, der 2022 am 10. und 11. September wieder stattfinden soll.

Der in Karlsruhe als Sohn italienischer Eltern geborene 59-jährige, der eigentlich Domenico Gerhard Gorgoglione heißt, wurde 1983 einem breiten Publikum bekannt, als er mit der deutschsprachigen Schlagerversion des Drafi Deutscher-Songs »Guardian Angel«, »Jenseits von Eden«, einen Nummer-eins-Hit landete und ist aktuell wieder in aller Munde. Nach vielen Jahren mit Höhen und Tiefen nahm de Angelo 2021 einen neuen Anlauf mit seinem Album »Gesegnet und Verflucht« und schaffte es mit einer Art deutschem Dark Rock im Stil etwa von Joachim Witt (»Die Flut«) oder Unheilig (»Geboren um zu leben«) für 37 Wochen in die deutschen Charts mit Rang zwei als Topergebnis.

Uwe Zevens konnte den unter der Lungenkrankheit COPD leidenden und Mitte der 90er-Jahre an Lymphknotenkrebs erkrankten Künstler nun für den guten Zweck gewinnen. »Nino de Angelo wird Namenspate von meinem vierjährigen Hengst Hashtag, den ich am kommenden Montag dann als DeAngelo ForChildren in Gelsenkirchen qualifizieren möchte, und wir dürfen hoffen, dass er bei unserem Renntag auf dem Heisterfeldshof im September zu Gast sein wird. Dafür gebührt ihm mein herzlicher Dank, natürlich auch im Namen der Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf, die ja letztendlich von den Gewinnen zu Gunsten der Aktion For Children Living profitieren soll«, sagt der Trabertrainer aus Bedburg-Hau und fügt augenzwinkernd hinzu: »Wenn DeAngelo ForChildren so erfolgreich wird wie Galopper Samuraj aus Rivalen der Rennbahn darf man ja mehr als hoffnungsvoll sein

Nino de Angelo sang 1989 den von Dieter Bohlen produzierten Tiltel »Samuraj« für die erfolgreiche ZDF-Fernsehserie rund um den Galopprennsport.

Großzügige Spende der trotto.de-Tippgemeinschaft

trotto_de_blau_148x105mm

An diese werden sich sicher auch einige Mitglieder der Tippgemeinschaft des Internetwettanbieters trotto.de erinnern, die die Aktion For Children Living nach 2019 bereits zum zweiten Mal mit einer Spende bedachten. Durch den Verzicht auf die Auszahlung von Kleingewinnen kamen dieses Mal stolze 2.369,70 Euro zusammen, die am Ende auf dem Konto der Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf landen werden. »Das soziale Engagement aus unserem Sport stimmt mich immer wieder glücklich und zufrieden. Es ist auch deswegen schön den Berliner Trabrennverein als Betreiber von trotto an seiner Seite zu haben. Mein besonderer Dank gilt Andreas Gruber, der die Spendenaktion initiiert hat«, ist Uwe Zevens voll des Lobes über den langjährigen Partner des Rennvereins Heisterfeldshof.