++ Heute: Comeback von Familie Berchtolds Campo Bahia mit Conrad Lugauer im Jämtlands Stora Pris (940.000 SEK/2140 Meter) in Östersund (18:42 Uhr) ++ ++ Heute: Stall Hamburger Jungs' Expensive Dust (Ken Ecce) und Lana Del Rey (Birger Jørgensen) in Odense ohne zählbare Ausbeute - Gestüt Lasbeks Jairo (Joakim Lövgren) in Kalmar (14:08 Uhr) - Stall Habos Naomi Bo und Eagle In The Sky (Martijn De Haan) in Lindesberg (ab 18:30 Uhr) ++ ++ Sonntag: Auftakt zur Gold-Serie um 10.000 Euro in Berlin-Mariendorf - Goldy Stardust vs. Rainbow Diamant, Gustavson Be und Popeye Diamant - Beginn 14:00 Uhr ++ ++ Im Anschluss: PMU-Soiree in Gelsenkirchen (ab 17:50 Uhr) ++
René Quintin verstorben
28. März 2020

(nn) Frankreich meldet den Tod von René Quintin. Der ehemalige Immobilienmanager züchtete als Patron des Haras de la Futelaie Cracks wie Rolling d’Héripré (Siege in Prix de Sélection, Critérium des 4 Ans, Critérium Continental), den sechsfachen Gruppe-I-Sieger und Doppel-Millionär Un Mec d’Héripré und aktuell Gu d’Héripré, die derzeitige Nummer eins der Generation „G“. Der im Alter von 70 Jahren Verstorbene hinterlässt zwei Töchter, von denen Eugénie die Zuchtstätte weiterführen wird.

quintin-jpg

Foto: equidia.fr