++ Herzliche Glückwünsche gehen heute ins hessische Dreieich, wo Ernst Riemekasten seinen 70. Geburtstag feiert ++ ++ Heute: Michael Larsen mit Stall Allegra Racings Clubs Fetiche Mourotais beim PMU-Lunch in Avenches (12:10 Uhr) - Günther Grubers Duglas mit Andreas Peterson in Solvalla (19:27 Uhr) - Susanne Auers Ornello (Marc Elias), Stall Adamas' Comanche Moon (Joakim Lövgren) und Jürgen Ulms Toddler (Marc Elias) in Jägersro (ab 18:27 Uhr) ++ ++ Bologna: Dana CG für die Besitzergemeinschaft RG-Pferdesport/Stall Gesvea nach Startfehler disqualifiziert - Für den obligatorischen Gramüller/Sparber-Sieg sorgt Stall Onlines Glaedar, der mit Antonio Greppi aus dem Zulagenband in 1:15,0/2080 Meter gewinnt - Romme: Klaus Kern überrascht mit Stall Gesveas 1143:10-Außenseiterin Hera Eck als Zweiter in 1:14,6/2140 Meter - Michael Josts Give Me Ten Sechste in 1:14,0/1640 Meter ++ ++ Donnerstag: Interessante PMU-Matinee in München (sieben Rennen ab 11:40 Uhr) ++ ++ Samstag: Auftakt zur Breeders Crown in Berlin-Mariendorf (ab 14:00 Uhr) - Hauptlauf der fünf- bis siebenjährigen Hengste und Wallache mit überragender Besetzung - Orlando Jet vs. Mister F Daag, Tsunami Diamant, Norton Commander und Ids Boko - Bei den Stuten ++ ++ Sonntag: Gran Premio Lotteria um 785.000 Euro in Neapel - Kein Losglück für Face Time Bourbon (Nr. 8 in der Batteria C) und Pocahontas Diamant (Nr. 7 im 1. Vorlauf) ++ ++ Sonntag: Das Gramüller/Sparber-Quartier mit Victory Knick, Cooper CG, Wotan Casei (alle Josef Sparber) und Otto Cash (Nadja Reisenbauer) beim PMU-Renntag in Ebreichsdorf (ab 11:25 Uhr) ++
V6 Wette mit einer 6.000 Euro Garantie
23. September 2020

(BK-press) Mit zehn spannenden Rennen begeht der Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V. am kommenden Sonntag, 27. September, den Lichtenberger Familien-Renntag 2020. Wie in den letzten Jahren werden sich Lichtenberger Vereine dem Publikum vorstellen, der Polizeiabschnitt 64 ist vor Ort und codiert auf Wunsch Fahrräder. Ab 11.30 Uhr spielt die Rhytm & Concertband aus Lichtenberg eine Stunde lang vor der Tribüne.

Leider  müssen wir immer noch eine Selbstauskunft von den Besuchern fordern (kann im Vorfeld auf der Internetseite des Pferdesportparks heruntergeladen werden), in den Innenbereichen herrscht absolute Maskenpflicht und jeder muss auf genügend Abstand achten.

Start des 1. Rennens ist um 13.15 Uhr. Im Mittelpunkt stehen an diesem Sonntag die Amateure. Drei Wertungsläufe werden ausgetragen und die drei Erstplatzierten erhalten wieder schöne Geschenkörbe. Als großer Favorit tritt diesmal Jörg Hafer an. Mit Rockabye, Magic Love und Perfect Hall hat er drei Formpferde am Start und sollte jedes Mal punkten können.

Mit guten Chancen treten auch die Berliner Uwe Stamer, Sebastian Gläser und die junge, schon sehr beherzt fahrende Emma Stolle an. Auch auf den holländischen Gast Willem Hendricks muss geachtet werden, hat er doch mit Hind Beuckenswyk und Dreamline Promise ordentliche Pferde am Start.

Über die ersten beiden Rennen wird an diesem Sonntag die Daily Double Wette gespielt, über die letzten beiden Rennen ist dann noch eine Late Double Wette im Angebot.

Am interessantesten dürfte jedoch die V6 Wette des Tages sein, die mit einer Garantieausschüttung von 6.000 Euro ausgestattet ist, so dass es sich mehr als nur lohnen dürfte, zumindest einen kleinen Tipp abzugeben.

Hier die Tipps für den Renntag:

1. Rennen: Copernikus – Bud Spencer – Proud Miguel

2. Rennen: Rockabye – Hind Beuckenswyk – Only Time

Chancenreicher Außenseiter: Cashgirl Hall

3. Rennen: One more Dream – Go for Gold - Spy Walk

Chancenreicher Außenseiter: Justus Love

V6-1 / V6 mit 6.000 Euro Garantieausschüttung

4. Rennen: Magic Love – Classic Royale – Instagram – Maven Bo   

Chancenreicher Außenseiter: Antano

5. Rennen: Undigious Diamant – Gentle Yankee – Quick Lady

6. Rennen: Atlantis – Banja - Heartbeat

7. Rennen: Smilla – Realist – Dreamline Promise

Chancenreicher Außenseiter: Perfect Hall

8. Rennen: Naidoo – Ivano Petnic – Bambolina CG

Chancenreicher Außenseiter: Lady Madonna

9. Rennen: Lindsay – Lodrino – Brigitte Bardot

10. Rennen: Nelly Pepper – New Dawn – Pelle Barosso

Chancenreicher Außenseiter: Ljanus R.A.
LD-2