++ Heute: Comeback von Familie Berchtolds Campo Bahia mit Conrad Lugauer im Jämtlands Stora Pris (940.000 SEK/2140 Meter) in Östersund (18:42 Uhr) ++ ++ Heute: Stall Hamburger Jungs' Expensive Dust (Ken Ecce) und Lana Del Rey (Birger Jørgensen) in Odense ohne zählbare Ausbeute - Gestüt Lasbeks Jairo (Joakim Lövgren) in Kalmar (14:08 Uhr) - Stall Habos Naomi Bo und Eagle In The Sky (Martijn De Haan) in Lindesberg (ab 18:30 Uhr) ++ ++ Sonntag: Auftakt zur Gold-Serie um 10.000 Euro in Berlin-Mariendorf - Goldy Stardust vs. Rainbow Diamant, Gustavson Be und Popeye Diamant - Beginn 14:00 Uhr ++ ++ Im Anschluss: PMU-Soiree in Gelsenkirchen (ab 17:50 Uhr) ++
Re-Start in Karlshorst - Wichtige Hinweise
19. Mai 2020

(BK-press) Nächsten Montag, 25.5.2020, gibt es auch endlich bei uns wieder Trabrennen!

HEUTE ist die Starterangabe !!!! Dazu hier einige Hinweise:

Hinweise für die Starterangabe am Dienstag, dem 19. Mai 2020

Die Ausnahmegenehmigung ist für einen Profirenntag erteilt worden, so dass nur „echte“ Profis teilnehmen dürfen.
Auch wenn Besitzer genügend Siege haben, um ihr Pferd selbst zu fahren, ist dies nicht erlaubt. Entscheidend ist der angemeldete Beruf.
Bitte geben Sie bei allen Pferden den jeweiligen Beschlag an.

Diejenigen Personen, die am Renntag anwesend sein werden, müssen im Vorfeld (bis spätestens Freitag, 22.05.) angegeben werden.
Zutritt zum Gelände der Rennbahn haben ausschließlich die Trainer, Fahrer und Pfleger (max. ein/e Pfleger/in pro Pferd) der Pferde.
Besitzer, Besucher und sonstige Personen haben keinen Zutritt zum Gelände der Rennbahn.
Änderungen bei den angemeldeten Personen sind spätestens bis zum Vortag der Rennveranstaltung mitzuteilen.

Hinweise für den Renntag am Montag, dem 25. Mai 2020

a) Bei der Zufahrt zum Stallgelände wird die Zugangsberechtigung der Personen kontrolliert.
Der Personalausweis oder ein ähnliches Dokument ist mitzuführen.
Eine Selbstauskunft ist ebenfalls auszufüllen. (Diese sollte wenn möglich schon vorher
ausgedruckt und ausgefüllt sein.)

b) Die Anmeldung der Pferde und Fahrer erfolgt im Rahmen dieser Zugangskontrolle.

c) Alle Personen im Stallgelände müssen einen Mundschutz (z.B. Maske, geeignete
vergleichbare Mund- und Nasenschutzvorrichtungen, wie Rennschals etc.) tragen. Dies gilt
auch für das Kontrollpersonal.

d) Während des Rennens können die Fahrer den Mund-Nasen-Schutz abnehmen. Unmittelbar
nach Rückkehr in den Stall ist dieser wieder anzulegen. Insbesondere bei der Vorbereitung
der Startpferde in den Stallungen ist auf einen möglichst großen Abstand zueinander zu
achten.

e) Sämtlichen Personen, die die Rennbahn betreten, müssen ihren Mundschutz vorzeigen und
anlegen. Weigern sich Personen bei der Zufahrt zum Gelände, Mundschutz anzulegen, wird
ihnen die Zufahrt verweigert.

f) Security Personal wird die Maßnahmen kontrollieren und deren Anweisungen ist Folge zu
leisten.

Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.