++ Herzliche Glückwünsche gehen heute ins brandenburgische Münchehofe, wo Annett Linnecke runden Geburtstag feiert ++ ++ Padua: Zweiter Italien-Erfolg für Christoph Hofmanns Nacea mit Leonardo Raffa in 1:14,9/2040 Meter - Zuvor belegt Karin Walter-Mommerts Florida Spav mit Paolo Scamardella in 1:15,8/1640 Meter den Ehrenplatz ++ ++ Skive: Björn Spangenberg mit den Stolle-Schützlingen It's Me dis.rot, Lola Vici Siebter in 1:16,7/2550 Meter, Karel G Greenwood siegreich in 1:14,6/2020 Meter Bänderstart ++ ++ Samstag: PMU-Matinée in Wolvega - TCT-Satellitenrennen für Vierjährige mit Zoom Diamant (Robin Bakker) für Stall M.S. Diamanten/Stall Holzapfel und Stall Habos Quick Bo (Michael Nimczyk) gegen Novato (Jeffrey Mieras) - Der Goldhelm auch mit Christian Holters Gigolo - Nadine Adams Val de Loire mit Micha Brouwer - Rosemarie Haus' Huggy Moko mit Robin Bakker, Stall Habos Kira Bo Face mit Thomas Reber - Beginn 10:45 Uhr ++ ++ Sonntag: 3. Lauf zur Gold-Serie in Berlin - Zwölf Pferde über die Meile um 20.000 Euro - 4. Lauf zur Newcomer-Serie - Beginn 13:00 Uhr ++ ++ Dienstag: Zwölf Rennen inkl. vier PMU in Gelsenkirchen ab 11:35 Uhr ++ ++ Dienstag: Die Pfarrkirchener Siegerinnen Ultrablue und Noosa Heads Boko mit Ferdinando Pisacane in Triest - Beginn 15:20 Uhr ++ ++ Donnerstag (Fronleichnam): Top-Renntag in München - Großer Preis von Bayern (15.000 Euro), TCT-Gold-Cup der Hengste/Wallache und Stuten um je 14.000 Euro - Dion Tesselaar, Jos Verbeeck, Roberto Vecchione und MIcha Brouwer zu Gast - Zwölf Rennen ab 14:00 Uhr ++
Merkmale:
Farbe: braun
geb.: 2012
Stockmaß: 162 cm
Vater: Here comes Joey
Mutter: Ada
Rennergebnisse:
Gewinnsumme: 193.416 €
Rekord: Starts: Siege: Plätze:
1.10,4
83
23
37
Deckgeld:
Anmeldung: 300 €
Anzahlung: 0 €
Fohlengeld: 2.000 €
Mwst.: 7 %
Deckmethoden:
Frisch-Besamung

2024 - Halva von Haithabu (DE) (Helenenhof)

Die Familie:

  • Vaterlinie: Here comes Joey Rek. 1:12,8 Gews. € 155.355 gehörte ebenfalls den besten Pferdes seines Jahrgangs. Er ist über die Klassevererber Supergill und Super Bowl ein direkter Nachkomme der Zuchtlegende Star’s Pride. Halva von Haithabu ist sein erfolgreichster Nachkomme.
  • Mutterlinie: Ada v. Noble Stardom ging ungeprüft in die Zucht und hat sich großartig vererbt. Sie fohlte auch Helena von Haithabu, Vorlaufsiegerin und Drittplatzierte im Stutenderby. Diese ist bereits Mutter von Orkan von Haithabu 1:11,5  € 117.916.Weitere Geschwister von Halva sind Hakon von Haithabu 1:12 Skr. 810.498 und Kjeld von Haithabu 1:11,9 € 43.661
Halva1
Halva2

Die Rennlaufbahn:

Halva von Haithabu lief von zweijährig bis elfjährig gegen die Besten seines Jahrgangs und gegen die inländische und internationale Spitzenklasse. Seine Startschnelligkeit und der Speed wurden von der Konkurrenz gefürchtet.                            Halva von Haithabu das Video

Zweijährig

6 Starts – 1 Sieg – 2 Plätze           Bestleistung: 1:16,8

5 Starts in gehobenen Rennen

Dreijährig

14 Starts – 1 Sieg – 7 Plätze          Bestleistung: 1:12,9

12 Stars in gehobenen Rennen

Sieger im Vorlauf des Deutschen Traber Derbys

Vierjährig

11 Starts – 2 Siege – 4 Plätze         Bestleitung:1:12,7

Sieger in der Derby Revanche 2016

Fünfjährig

3 Starts – 2 Siege                           Bestleistung:1:12,5

Breeders Crown 5-7jährige Hengste u. Wallache

Daglfinger Criterium

Sechsjährig

2 Starts – 1 Sieg                             Bestleistung: 1:12,5  PL

Wettstar by PMU Cup

Siebenjährig

10 Starts – 3 Siege – 5 Plätze          Bestleistung: 1:11,9

Bayern Pokal

Charlie Mills Memorial

3. Platz in der Breeders Crown

Achtjährig

9 Starts – 5 Siege – 4 Plätze            Bestleistung: 1:12,2

Wettstar Winter Cup

Fortunato II Rennen

2. Platz Charlie Mills Memorial

Neunjährig

10 Starts – 3 Siege – 3 Plätze          Bestleistung: 1:10,4

Gold Serie

Askania Rekord Meile

Zehnjährig

17 Starts – 5 Siege – 10 Plätze         Bestleistung: 1:10,6

Gold Serie  ( Bahnrekord Berlin Mariendorf )

Rottal Meile ( Gr. Preis der Fa. Lindner)

Charlie Mills Memorial

 

Die absoluten Distanzrekorde:

1609m       1:10,4

2000m       1:11,9

2500m       1:15,5

 

Die Leistungsbilanz:

Halva von Haithabu erzielte in seiner Rennlaufbahn

3x  1:10er Zeiten

4x  1:11er Zeiten

11x 1:12er Zeiten                                                   

18x 1:13er Zeiten                                                   

11x 1:14er Zeiten

                                       

Die Nachkommen:

Halva geht in seine erste Zuchtsaison

Anmerkungen:

Halva von Haithabu, ein Deckhengst mit hervorragendem, fehlerlosem Exterieur! Ausdrucksstark und beeindruckend im Erscheinungsbild. Wie sein Vater hat auch Halva einen wunderbaren Charakter!

Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie gerne einen Gestütstermin!

ACHTUNG! 25% Rabatt auf das Fohlengeld für die ersten 25 angemeldeten Stuten!