++ Heute: Neun Rennen ab 14:00 Uhr am Weltfrauentag in Karlshorst ++ ++ Aufgrund steigender Inzidenzzahlen erhält Mönchengladbach keine Genehmigung für Amateurfahren am Samstag, 13. März - Die als Amateurfahren vorgesehenen Prüfungen werden Profirennen - Die Starterangabe läuft bis Dienstag, 11:00 Uhr ++ ++ Die Vierer-Karte in Hamburg teilen sich Robbin Bot und das Gestüt Lasbek mit je zwei Siegen ++ ++ Wien: Josef Sparber mit Gwendoline Go Zweiter in 1:16,4/2100 Meter ++ ++ Mittwoch: Prolog zum Grand National du Trot 2021 in Reims (85.000 Euro/2550 Meter) - Im Rahmen Gestüt Lasbeks Mac Smiley mit Eric Raffin im Prix du Grand Reims (24.000 Euro/2550 Meter) aus dem ersten Band ++
Merkmale:
Farbe: braun
geb.: 1995
Stockmaß: 0 cm
Vater: Waikiki Beach
Mutter: Ialmaz
Rennergebnisse:
Gewinnsumme: 6.038.411 €
Rekord: Starts: Siege: Plätze:
1.09,1
73
62
9
Deckgeld:
Anmeldung: 600 €
Anzahlung: 0 €
Fohlengeld: 7.800 €
Mwst.: 7 %
Deckmethoden:
TG-Besamung

2021 - Varenne (IT) (Hofbergsamen)

Die Familie:

Vater Waikiki Beach ist ein Sohn des Hambletoniansiegers Speedy Somolli, der auch Großvater des Zuchtgiganten Valley Victory ist.

Mutter Ialmaz entstammt der berühmten Familie der Evensong, Mutter des Hambletoniansiegers Volo Song und des Champions Victory Song.

Die Rennlaufbahn:

Gewinnreichster Traber aller Zeiten. Sieger u.a. 2x Prix d’Amerique, 2x Elitloppet, 3x Lotteria, US-Breeders Crown, Derby Italiano.

Die Nachkommen:

Italienischer Dauerchampion der Vaterpferde. Vater der Euro-Millionäre Pascia’ Lest 1:09,1 – 1.667.773 Euro, Lisa America 1:10,1 – 1.523.041 Euro, Lana del Rio 1:09,2 – 1.422.909 Euro, Napoleon Bar 1:10,1 – 1.102.257 Euro, Arazi Boko 1:09,8 – 1.051.898 Euro, Twister Bi 1:08,4 – 11.748.276 Sk, Princess Grif 1:10,3 – 1.002.169 Euro. In Deutschland: Jitanes 1:11,2 – 145.884 Euro, Elaine 1:11,6 – 108.000 Euro, Grumetti 1:11,5 – 95.476 Euro.

Anmerkungen:

Auf Wunsch Frischsamen.