Home / Deckhengstkatalog / 2018 - Express Merett (SE)  

2018 - Express Merett (SE)

Deutsche Breeders Crown
Merkmale:
Farbe: braun
geb.: 2003
Stockmaß: 162 cm
Vater: Express It
Mutter: Salima OM
Rennergebnisse:
Gewinnsumme: 710.324 €
Rekord: Starts: Siege: Plätze:
1.10,4
0
0
0
Deckgeld:
Anmeldung: 0 €
Anzahlung: 0 €
Fohlengeld: 1.000 €
Deckmethoden:
Natursprung
blodbanken.nu
Die Familie:

Express Merett überzeugt mit einem Pedigree, das höchsten Ansprüchen genügt. Sein Vater Express It, ein Vollbruder zum großen Vererber Express Ride 1:10,2 / 1.202.048 Euro, steht als Championvererber in Finnland mit fünf Gruppe 1-Siegern seit Jahren in einer Reihe mit den erfolgreichsten Vaterpferden Europas. Express Merett ist mit einem Rekord von 1:10,4 und Gewinnen von 710.324 Euro mit Abstand der erfolgreichste Nachkomme seines Vaters.

Von überdurchschnittlicher Qualität ist die mütterliche Herkunft Express Meretts. Seine Mutter Salima Om, die das große Blut der Zuchtlegende Sharif di Jesolo in ihren Adern führt, brachte neben Express Merett mit Classico Merett 1:10,4  665.258 € und Antonio Duo 1:12,0  180.630 € noch zwei weitere Klassepferde. Express Meretts zweite Mutter Hy Dilly 1:14,0 ist eine ¾-Schwester zum amerikanischen Spitzenvererber Joie De Vie 3, 1:12,5 / 1.017.251 Dollar.

Express It ist Vater von:

Express Merett 1:10,4 - 710.324 €

Arctic Express 1:12,0 - 404.769 €

Express Type 1:10,5 - 218.930 €

Perfectly Enough 1:13,4 - 168.762 €

Kurama Tengu 1:12,2 - 161.620 €

Expressionist 1:14,4 - 124.290 €

Keen Leader 1:12,3 - 108.374 €

 

Salima Om ist Mutter von:

Express Merett 1:10,4 - 710.324 €

Classico Merett 1:10,3 - 665.258 €

Antonio Duo 1:12,0 - 180.630 €

Antonio Duo

Classico Merett

Das Pedigree:
Pedigree beim HVT
Die Rennlaufbahn:

Dreijährig 12 Siege und 189.246 Euro Gewinne

Die Karriere von Express Merett begann 2006 mit drei Siegen in Finnland und Schweden, u.a. in einem E 3-Vorlaufrennen in Eskilstuna. Hervorzuheben sind seine Siege in der finnischen Breeders Crown und in einem Vorlauf zum Gran Premio Orsi-Mangelli in Mailand. Weitere Höhepunkte bildeten die zweiten Plätze in den Finals der schwedischen E 3-Serie hinter Going Kronos bzw. Glen Kronos und der dritter Rang im Finale des Gran Premio Orsi-Mangelli. Am Ende seiner Dreijährigensaison zählte Express Merett mit 12 Siegen und 189.246 Euro Gewinnen zu den Besten seiner Generation in Europa.

Vierjährig Sieger im Gran Premio d'Europa

Ohne nennenswerte Pause setzte der finnische Express 2007 seine Rennkarriere siegreich fort. Den Premio Citta di Torino gewann Express Merett fast mühelos gegen die besten italienischen Jahrgangspferde. 14 Tage später gelang im Mailänder Gran Premio d’Europa gegen die italienische Jahrgangselite sogar ein Volltreffer auf Gruppe 1-Niveau. Mit 10 Siegen und einer Jahresgewinnsumme von 255.609 Euro beendete Express Merett seine zweite Rennsaison.

Sechsjährig 1:10,7 im Schweden Cup

Ein weiterer großer Wurf gelang Express Merett 2009 mit dem Sieg im Schweden Cup. In 1:10,7 besiegte der Hengst den schwedischen Derbysieger Colombian Necktie. Insgesamt trabte Express Merett während seiner erfolgreichen Rennlaufbahn fünfmal Zeiten unter 1:11.

Die Nachkommen:

2016:

(Foto M. Schwarz)

  
 

Laurea LB

Siegerin im Adbell-Toddington-Rennen Trial I für Stuten (Berlin-Mariendorf) 

Anmerkungen:

Keine Anzahlung

1.000 € bei lebendem Fohlen (2 Tage alt)

Besitzer:
Name: Leo Beckmann
Hengsthalter:
Leo Beckmann - Gestüt Haus Leuchterhof
45768 Marl-Frentrop,
Klosterstrasse 18
Tel.: 02365-15296
Fax: 02365-9745305