++ Dinslaken: Nach dem Ausfall der Favoriten Perfecto und Jorle gewinnt Karin Walter-Mommerts Arcano BE mit Robbin Bot das 14.000-Euro-Finale zur Dreijährigen-Serie powered by PMU - Durch den Stallgefährten Man U geht auch der Endlauf der Rheinfels-Serie in das Nimczyk-Quartier ++ ++ Sonntag: Winter-Pokal der Amateure um 13.000 Euro in Berlin (ab 13:00 Uhr) ++ ++ Montag: PMU-Abend in Hamburg - Sechs Rennen ab 18:30 Uhr ++ ++ Donnerstag: Vier PMU- und drei Rahmenrennen in München ab 11:35 Uhr ++ ++ Breeders-Crown-Sieger Jimmy Ferro BR besitzt eine Nennung für den Prix de Decize (39.000 Euro/2850 Meter) für vierjährige Europäer am 7. Dezember in Vincennes - Einen Tag später ist seine Stallgefährtin Jamaica Ferro für den Gran Premio Royal Mares (Gruppe I) in Neapel vorgesehen ++
Nachwuchsfahrer-EM in Helsinki
12. Oktober 2021

Nachdem die Europameisterschaft der Nachwuchsfahrer 2020 pandemiebedingt ausfallen musste, wurde der kontinentale Wettbewerb dieses Jahr von der UET nach Finnland vergeben und wird am Mittwoch in vier Wertungslaufen auf der Bahn von Vermo/Helsinki ausgetragen.

Nicht vertreten sind bei der EM Deutschland und Österreich. Beide Länder vermochten die Teilnahmebedingungen der UET nicht zu erfüllen. Nominiert werden konnten ausschließlich Auszubildende und Berufsfahrer mit Erlaubnis, die nicht älter als 25 Jahre sind und mindestens fünf Siege aufweisen.

So heißt es Daumen drücken für Hollands Vertreter Marciano Hauber, der beinahe wöchentlich bei uns gastiert und dabei regelmäßig auch für deutsche Besitzer und Trainer fährt. Er versucht, den Titel des Europameisters erneut in die Niederlande zu holen, wie es zuletzt 2019 Micha Brouwer und davor 2017 dessen Bruder Danny gelang.

Der letzte deutsche Europameister der Nachwuchsfahrer war 2005 Michael Nimczyk.

Screenshot 2021-10-12 at 12-45-15 apprentices pdf
Screenshot 2021-10-12 at 12-46-18 apprentices pdf