++ Die Termine der Amateur-Europameisterschaften 2024 stehen: Die Amazonen sind am 28. April auf Malta im Einsatz, die Herren am 15. und 16. Juli in Belgien - Julia Holzschuh und Peter Platzer vertreten Deutschland ++ ++ Heute: Team Neuhofs River Flow in Neapel Nichtstarter ++ ++ Freitag: Sieben Rennen, davon sechs für die PMU, in Hamburg - Beginn 10:51 Uhr ++ ++ Samstag: Maximilian Schulz mit Neuerwerbung Hawai Song bei der PMU-Matinée in Wolvega (11:15 Uhr) ++ ++ Sonntag: Vier PMU- und vier Rahmenrennen in Mariendorf ab 11:00 Uhr ++ ++ Sonntag: Prix de Paris über 4150 Meter in Vincennes mit Vorjahressiegerin Ampia Mede SM, aber ohne Idao de Tillard ++
Echte Leistungsprüfung
04. Dezember 2023

Castelluccio dei Sauri, Sonntag, 3. Dezember 2023. Dem 2.000-Seelen-Dorf von Castelluccio dei Sauri rund 20 Kilometer südlich von Foggia machte Alessandro Gocciadoro im Gran Premio di Capitanata für die Generation 2019 ausnahmsweise mal höchstpersönlich seine Aufwartung.

Mitgebracht hatte er neben Dali Prav, die er René Legati an die Hand gab, Delicious Gar, die seit August seine nordeuropäische Zweigstelle verstärkt und mit zwei Siegen sowie einem zweiten und dritten Scheck ordentlich was fürs Konto getan hatte. Auch in der Heimat war die Father-Patrick-Tochter ein sehr wohl beschriebenes Blatt, die ihre dicksten Prämien als Siegerin bzw. Zweite der „Filly“-Abteilungen von Derby (Oaks) und Orsi-Mangelli eingesackt hatte.

Freunde des knallharten Leistungssports ohne taktische Scharmützel sollten über die zwei Runden auf der 1.000-Meter-Piste des Ippodromo Sauri voll auf ihre Kosten kommen. Als handelte es sich nicht um Vierjährige, die einen erklecklichen Teil ihrer Laufbahn noch vor sich haben (könnten), sondern um Altgediente, für die in 29 Tagen das sportliche Rentnerdasein beginnt und dies eine der letzten Gelegenheiten wäre, an etwas üppigere Prämien zu kommen, wurde gehobelt, dass die Fetzen flogen.

Diabolik DVS (1) hatte darauf augenscheinlich keine Lust und seilte sich sofort im Galopp ab. Anders Dali Prav (2) und Donnavventura Ors (3), die ein Privatduell um die Spitze ausfochten, das sich gewaschen hatte. Nach 700 knüppelharten Metern hatte Legati endlich ein Einsehen und ließ die Ideale-Luis-Tochter im zweiten Bogen passieren, die kurz darauf aus dem Strich geriet, so dass Dali Prav das Kommando unblutig zurück bekam.

In ihren Windschatten war nach Damasco Effesses (4) Ausfall eingangs der Überseite Dany Capar (9) gerückt. Auch an der frischen Luft gab’s reichlich Programm: Doc Indal (5), Denzel Washington (10) und Daniele Jet (12) hielten Delicious Gar (6) bei einer 1:12er Zwischenzeit fast eine Runde lang in dritter Spur. Dann gab Alessandro Gocciadoro auf und parkte seine Braune im vierten Paar außen.

Ein wenig besserte sich seine Lage, als Doc Indal für den zweiten Kilometer in Front zog - und noch vorm Schlussbogen stehend KO war. Denzel Washington ließ ihn mit knackigem Antritt links liegen, bog mit zwei, drei Längen Vorsprung vor Daniele Jet und Delicious Gar auf die Zielgerade - und vermasselte den vielleicht möglichen zwölften Treffer 200 Meter vorm Pfosten im Galopp. Ob er tatsächlich gewonnen hätte?

Ungeachtet der mörderischen ersten Halbzeit nahm Delicious Gar das Geschenk dankend an, die Beine in die Hand, setzte sich in starken 1:11,9 zum zehnten Sieg aus 23 Anläufen auf 2½ Längen von Daniele Jet ab (von Naglo) und baute ihr Konto auf 290.615 Euro aus. Als Dritte trug die Donato-Hanover-Tochter Dali Prav ihr ordentliches Scherflein zu den Anreisekosten des Teams Gocciadoro aus dem rund 700 Kilometer entfernten Noceto bei Parma bei.

Gran Premio di Capitanata (Gruppe III int., Vierjährige)

2060m Autostart, 37.400 Euro

1.      Delicious Gar                11,9     Alessandro Gocciadoro      14

         4j.dklbr. Stute von Father Patrick a.d. Nakitast von Toss Out

         Be: Paola Maria Agnello Monja; Zü: Allev. Garigliano Srl; Tr: Alessandro Gocciadoro

2.      Daniele Jet                    12,2     Gaetano di Nardo                 74

3.      Dali Prav                         12,3     René Legati                         52*

4.      Dany Capar                   12,4     Vincenzo Gallo                    185

5.      Dilettevole Nap             13,5     Antonio Simioli                   187

6.      Doc Indal                        14,5     Lucio Becchetti                    52*

7.      Dettofatto Laumar        14,8     Crescenzo Maione             592

8.      Deus EK                         16,0     Vincenzo d’Alessandro jr  677

         Diabolik DVS                 dis.r.    Giuseppe Ruocco              310

         Damasco Effesse        dis.r.    Ferdinando Minopoli         430

         Denzel Washington     dis.r.    Antonio di Nardo                   59

         Donnavventura Ors      dis.r.    Gennaro Amitrano             486

*Stallwette

Sieg: 14; Richter: leicht 2½ - 1½ - 1 - 11 Längen; 12 liefen

Zw-Zeit: 12,6/1000m

Wert: 15.633 - 7.480 - 4.077 - 2.057 - 1.346 sowie 6.807 Euro Züchterprämie

Video: http://webtv.awsteleippica.com/videos/6342296317112