++ Britt Grift (Beauty Flower CG und Quelle Fleur) und Tim Schwarma (Lordano Ass) gewinnen die Trabfahren bei der Feiertagsveranstaltung in Saarbrücken ++ ++ Romne: Vice Versa Diamant mit Jorma Kontio im Charlie Mills Race Dritter in 1:15,0/3160 Meter - Im Rahmen Stall Gesveas Hera Eck und Bajaro BR mit Kaj Widell unplatziert bzw. fehlerhaft ++ ++ Mittwoch: Stall Habos Namanga Bo (Rick Ebbinge) vertritt Deutschland mit Startnummer 1 bei der European Championship for Mares (200.000 Euro/2140 Meter) in Solvalla ++ ++ Freitag: Tag 3 der Derby-Meetings 2022 - 44.000 Euro in der Int. Derby-Meisterschaft der Amateure - Je 15.000 Euro im Bruno-Cassirer-Rennen und im Derby-Marathon über 3200 Meter - 14 Rennen ab 16:30 Uhr ++
HVT-Zuchtleitung - Ein neues Gesicht!
13. Februar 2015
Anja Bartha

Nachdem der kommissarische Zuchtleiter Dr. Oers Katona seine jahrelange Mitarbeit beim HVT zum Jahresende beendete und sich in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, übernahm Anja Bartha nach Jahren der Abwesenheit erneut die Zuchtleitung beim Hauptverband für Traberzucht e.V. in Berlin.

Anja Bartha ist bereits seit 2002 für den HVT tätig, zuletzt war sie einige Jahre in Elternzeit. Die studierte und vom Ministerium anerkannte Agrar-Wissenschaftlerin hat sich bereits wieder erfolgreich in das Thema Trabrennzucht eingearbeitet und steht für alle Fragen rund um die Zucht gerne zur Verfügung.

"Ich freue mich auf die Arbeit mit unseren Züchtern und auf viele persönliche Gespräche", so die engagierte Zuchtleiterin.

Tatkräftige Unterstützung findet sie bei ihren HVT Kolleginnen Monika Schön, Rosi Flock, Jenny Penetti, Nicole Luban, Marcelle Krause und Sebastian Pinnow.

 

Pinnow-Penetti-Schön