Home / Deckhengstkatalog / 2018 - Brioni (DE)  

2018 - Brioni (DE)

Deutsche Breeders Crown
›
‹
Merkmale:
Farbe: dunkelbraun
geb.: 2003
StockmaĂź: 164 cm
Vater: Timberland
Mutter: Armbro Edith
Rennergebnisse:
Gewinnsumme: 1.400.105 €
Rekord: Starts: Siege: Plätze:
1.09,7
63
32
22
Deckgeld:
Anmeldung: 500 €
Anzahlung: 0 €
Fohlengeld: 2.000 €
Mwst.: 7 %
Deckmethoden:
Frisch-Besamung
TG-Besamung
blodbanken.nu
Die Familie:

Brionis Familienstamm zählt zum Besten was die amerikanische Traberzucht zu bieten hat. Es ist der Stamm der Mambrino Beauty, auch Quell der aktuellen Top-Vaterpferde Muscle Hill und Donato Hanover.Brioni 1:09,7 – 1.400.105 Euro ist nicht das einzige herausragende Produkt seiner Mutter Armbro Edith. Hervorzuheben ist auch ihr Sohn Tipi 1:11,8 – 236.732 Euro, zweifacher Zuchtrennensieger in Deutschland und Dritter im Europachampionat der Fünfjährigen in Italien. Mit nur zwei Jahrgängen ist Tipi Vater von Helios 1:12,1, Hippie 1:12,1 und Garry 1:13,5 (2015 siegreichster Traber in Deutschland). Weitere nennenswerte Nachkommen der Armbro Edith sind Addington 1:12,3 – 93.015 Euro, Wilford 1:12,1 – 75.199 Euro, Hinterland 3, 1:11,3 – 60.387 Euro, Cumberland 1:12,2 – 56.419 Euro und Laberius 1:14,8 – 46.016 Euro.Bemerkenswert auch die Nachkommenschaft von Brionis Großmutter Norah Lobell, deren Nachkommen nahezu zwei Millionen Dollar gewannen. Ihre erfolgreichsten Nachkommen waren Armbro Hinter 2, 1:13,3 – 428.095 Euro, Armbro Ina 3, 1:14,6 – 315.034 Dollar, Armbro Bullet 1:14,0 – 302.477 Dollar, Archies Boy 1:13,0 – 197.197 Dollar, Armbro Norbert 3, 1:13,7 – 182.620 Dollar und Armbro Loyens 1:13,1 – 145.861 Dollar.

Das Pedigree:
Pedigree beim HVT
Die Rennlaufbahn:

Brioni war ein Weltklassepferd. Sein Sieg im Elitloppet 2011 zählt zu den Höhepunkten in der Geschichte des deutschen Trabrennsports.

Video Elitloppet: http://elitloppet.se/elitloppet/elitloppsvinnare/item/1114-brioni-2011

Brioni gewann aber auch die europäischen Gruppe 1-Rennen Olympiatravet und Kymi Grand-Prix und war zweimal Zweiter und Dritter im Grand Criterium de Vitesse und im Hugo Abergs Memorial und Dritter im Elitloppet 2010. Außerdem gewann er die Breeders Crown in Deutschland und das Europachampionat der Fünfjährigen. Seine Durchschnittsgewinnsumme pro Start beträgt über 22.000 Euro.

Die Nachkommen:

Brionis erster Jahrgang in Deutschland (geb. 2012) besteht lediglich aus fĂĽnf Produkten. Hiervon haben sich bislang drei Pferde qualifiziert. Brionis erster Jahrgang in Schweden wurde 2014 geboren (32 Nachkommen).

Brioni ist von der schwedischen Körkommission in die Güteklasse I mit dem Vermerk “högt“ eingestuft worden. Sein Zuchtindex in Schweden zählt zu den Besten seiner Generation. Auszug aus der Veterinärbeschreibung: „Großer, gut proportionierter und harmonischer Hengst. Langer, gut angesetzter Hals, tiefe Schulter, langer Widerrist mit abfallender, breiter Kruppe.“

ZĂĽchter:
Name: GĂĽnter Herz
Besitzer:
Name: GestĂĽt Lasbek
Hengsthalter:
GestĂĽt Lasbek
23847 Lasbek-Gut
Tel.: 04532-22974
Fax: 04532-23810