Home / Info / Trabrennsport aus aller Welt  

Trabrennsport aus aller Welt

V75: Auch Jairo locker geputzt

(mw) Kalmar, Samstag, 26. Januar 2019. Es bleibt dabei: Die Gulddivisionen ist derzeit ein tückisches, ungenießbares Pflaster für die Favoriten.

Weiter lesen...

Cleangames zügiger Spaziergang nach „Luxembourg“

(nn) Vincennes, Samstag, 26. Januar 2019. Nach der ihm eigenen Regel waren im steten Wechsel zwischen Ausländern und Franzosen, was den Eintrag in die Siegerliste des Prix du Luxembourg betrifft, heuer wieder die Einheimischen dran.

Weiter lesen...

Vorfreude in Paris

Vincennes, 25.01.2019 Am Rande des Prix d’Amérique

Weiter lesen...

Endlich!!!

(nn) Eskilstuna, Freitag, 25. Januar 2019. Den Stein, der Thorsten Tietz und seinem Umfeld am Freitagnachmittag „kurz nach Drei“ auf der Piste am Westrand des Mälarsees vom Herzen fiel, konnte man selbst im 900 Kilometer entfernten Berlin plumpsen hören.

Weiter lesen...

Deutsche am Amérique-Wochenende-mit Starterlisten

Samstag, 26.01. Vincennes: Twinkle Face mit Michael Nimczyk ohne "Fortune" Fünfte.

Weiter lesen...

Das Amérique-Feld steht

18 Gespanne begeben sich am Sonntag um 16:05 Uhr auf die 2700 Meter lange Reise. Alle Informationen wie Fahrerverteilung, Beschläge, Dressfarben:

Weiter lesen...

Reinier Feelders setzt das Ausrufungszeichen

(nn) Deutlich schlechter als für Victor Gentz lief’s für Jochen Holzschuh beim PMU-Abend im belgischen Mons.

Weiter lesen...

Gentz Erster und Zweiter

Auch bei seinem nächsten Gastspiel in Skandinavien, nach dem Dreifach-Triumph in Aarhus Ende Dezember, zog sich Victor Gentz mehr als achtbar aus der Affäre.

Weiter lesen...

Alles richtig gemacht

Ein von Anfang bis Ende perfekt durchdachter Plan war das Engagement von Popeye Diamant am Montagmittag in Paris-Vincennes.

Weiter lesen...

Cornulier: Eisen runter - drin der dicke Fisch!

(nn) Vincennes, Sonntag, 20. Januar 2019. Diesen Bilibili hat Laurent-Claude Abrivard, der sich immer mehr als exzellenter Fachmann für die Satteltraber profiliert, zur Krönung seiner Trainer-Laufbahn nach acht Monaten Pause wieder prächtig hinbekommen.

Weiter lesen...