Home / Info / NEWS-Archiv / Mit 53 km/h zum Weltrekord  

Mit 53 km/h zum Weltrekord

Kilometerzeiten im Bereich unter 1:09 waren lange Zeit den amerikanischen Pacern vorbehalten. In den letzten Jahren sind allerdings auch die US-Traber mit atemberaubendem Tempo unterwegs.

Der 2014 auf der 1000-Meter-Piste von Pocono Downs von Ake Svanstedts Sebastian K. aufgestelle Weltrekord von 1:07,7 hielt immerhin vier Jahre - bis zu diesem Samstag. Da trabte der sechsjährige Wallach Homicide Hunter (v. Mr. Cantab v. Cantab Hall) in der Hand von Brian Sears auf der Roten Meile von Lexington 1:48,77 - was einem Kilometerschnitt von 1:07,6 entspricht - neuer Weltrekord! Zum Vergleich: Den deutschen Rekord hält seit 27. Mai 2012 Classic Grand Cru. Der Supergill-Sohn trabte damals im Elitloppet 1:09,6. (06.10.2018)