++ München: Mit der 293:10-Außenseiterin La Ballade gewinnt Elisabeth Höll ihr erstes Rennen - Lehmann-Einlauf bei den Trotteur Francais durch Dream Gibus und Birdy de Neuilly - Doppelerfolg für Gerd Biendl mit Rapido Ok und Troublemaker ++ ++ Jägersro: Siegreiches Schweden-Debüt von Gestüts Lasbeks Piccadilly mit Peter Ingves in 1:14,1/2140 Meter - Stallgefährte Jairo Vierter in 1:10,9/1609 Meter - Halva von Haithabu mit Fieber gestrichen ++ ++ Chataillon: Classic Connection mit Jean-Pierre Dubois im Grand Prix Dynavena Maisagri (34.000 Euro) beim Sieg von Valzer di Poggio (Jean-Michel Bazire) Dritter in 1:14,2/2650 Meter ++ ++ Freitag: Zehn Rennen ab 18:30 Uhr in Dinslaken ++ ++ Sonntag: Adbell-Toddington-Rennen in Berlin mit Top-Besetzung - Wild West Diamant (Robin Bakker) vs. Keytothehill (Roland Hülskath) ++
Merkmale:
Farbe: braun
geb.: 2002
Stockmaß: 0 cm
Vater: Giant Special
Mutter: Quibelle des Bois
Rennergebnisse:
Gewinnsumme: 127.895 €
Rekord: Starts: Siege: Plätze:
1.13,5
58
16
28
Deckgeld:
Anmeldung: 250 €
Anzahlung: 0 €
Fohlengeld: 750 €
Mwst.: 7 %
Deckmethoden:
Natursprung

2020 - Giant des Bois (DE)

Die Familie:

Ein bildhübscher frühreifer brauner Hengst mit Charakter und Können. Er siegte bereits beim ersten Lebendstart 2-jährig in München-Daglfing. Unter anderem siegte er in gehobenen Rennen in Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich