++ München: Mit der 293:10-Außenseiterin La Ballade gewinnt Elisabeth Höll ihr erstes Rennen - Lehmann-Einlauf bei den Trotteur Francais durch Dream Gibus und Birdy de Neuilly - Doppelerfolg für Gerd Biendl mit Rapido Ok und Troublemaker ++ ++ Jägersro: Siegreiches Schweden-Debüt von Gestüts Lasbeks Piccadilly mit Peter Ingves in 1:14,1/2140 Meter - Stallgefährte Jairo Vierter in 1:10,9/1609 Meter - Halva von Haithabu mit Fieber gestrichen ++ ++ Chataillon: Classic Connection mit Jean-Pierre Dubois im Grand Prix Dynavena Maisagri (34.000 Euro) beim Sieg von Valzer di Poggio (Jean-Michel Bazire) Dritter in 1:14,2/2650 Meter ++ ++ Freitag: Zehn Rennen ab 18:30 Uhr in Dinslaken ++ ++ Sonntag: Adbell-Toddington-Rennen in Berlin mit Top-Besetzung - Wild West Diamant (Robin Bakker) vs. Keytothehill (Roland Hülskath) ++
Merkmale:
Farbe: braun
geb.: 2013
Stockmaß: 165 cm
Vater: Muscle Hill
Mutter: Lina Trot
Rennergebnisse:
Gewinnsumme: 0 €
Rekord: Starts: Siege: Plätze:
1.00,0
0
0
0
Deckgeld:
Anmeldung: 0 €
Anzahlung: 100 €
Fohlengeld: 500 €
Deckmethoden:
Natursprung

2020 - Bourbon Blue (DE)

Die Familie:

Bourbon Blue überzeugt mit einem Pedigree von überragender Qualität.
Sein Vater Muscle Hill ( 2978414€, 1:08,5) ist der gewinnreichste Nachkomme seines Vaters Muscles Yankee in der Zucht. Er gewann 2- und 3- jährig alles, was es in den USA zu gewinnen gibt, u. a. Hambletonian, Breeders Crown, Kentucky Futurity, World Trottong Derby usw.
Seine Mutter Lina Trot ( 44286€, 1:14,2) ist u. a. die Mutter von Vincennes ( v Spotlite Lobell, 6355927 SEK, 1:09,9 ), Siegerin schwedische Breeders Crown 2011, Solvalla Grand Prix 2012, Prix de la Mediterranee 2012, Gran Premio della Lotteria 2015 usw.

Die Rennlaufbahn:

Aufgrund einer Verletzung ist Bourbon Blue leider nicht an den Start gekommen.

Die Nachkommen:

1. Decksaison 2017

Anmerkungen:

Anzahlung bei Trächtigkeit (15.08).

Fohlengeld bei 7 Tage lebendem Fohlen.